Höhlentauchen Schweiz/Frankreich Teil 2

So schnell wollten wir nicht aufgeben. Aber auch bei zwei weiteren Höhlen, die „Source de l´Ain“ und die „Source Le Brey“, war die Schüttung zu groß. Super war es aber sich die Zugangsmöglichkeiten usw. anzuschauen. Die Höhlen sind recht einfach zu finden. So wie es bei diesen beiden Höhlen aussieht ist das Tauchen dort verboten. Irgendwo haben wir aber gelesen, dass man sich eine Genehmigung bei der örtlichen Polizei holen kann bzw. der Tauchgang dort angemeldet werden muss. Bei unserem nächsten Besuch werden wir das herausfinden.
So aber jetzt. Jetzt kehren wir dem Sturm „Amelie“ den Rücken und fahren wieder nach Hause.

Von windhage Allgemein 0 Kommentare

0 Kommentare